DATENSCHUTZ

Version: 1.2

Stand: 01.08.19

Datenschutzhinweise der Pflegeplatzmanager GmbH

I. Information über die Erhebung personenbezogener Daten

1. Wir informieren Sie  im Folgenden gerne über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Nutzung unserer Website sowie unserer Plattform „Pflegeplatzmanger“ (i.F. „PPM“) wie folgt:

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, wie z. B. Ihr Name, Ihre  Adresse, Ihre  E-Mail-Adresse oder Ihr Nutzerverhalten.

2. Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist  die

Pflegeplatzmanager GmbH
Am Markt 2
07973 Greiz
info@pflegeplatzmanager.de
Telefon: +49 (0)3661 – 4383478
Telefax: +49 (0)3661 – 4383887
www.pflegeplatzmanager.de

Unseren  Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:

Stephan Schuldt
Externer Datenschutzbeauftragter der Pflegeplatzmanager GmbH
Mädler-Passage, Aufgang B, Grimmaische Str. 2-4, 04109 Leipzig
datenschutz@pflegeplatzmanager.de
Telefon: +49 341 231062-0

oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

3. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

4. Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

II. Ihre Rechte

Sie haben uns  gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

– Recht auf Auskunft,

– Recht auf Berichtigung oder Löschung,

– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

– Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist der Datenschutzbeauftragte der Thüringer Landesbeauftragte für Datenschutz (https://www.tlfdi.de/tlfdi/).

III. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

1. Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

– IP-Adresse

– Datum und Uhrzeit der Anfrage

– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

– jeweils übertragene Datenmenge

– Website, von der die Anforderung kommt

– Browser

– Betriebssystem und dessen Oberfläche

– Sprache und Version der Browsersoftware.

2. Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

3. Einsatz von Cookies:

a) Für den Betrieb unserer Website nutzen wir Cookies, deren Umfang und Funktionsweise wir im Folgenden erläutern:

– Transiente Cookies (dazu b)

– Persistente Cookies (dazu c).

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

IV. Eingebundene Dienste für den Betrieb der Homepage gem. III.

1. Google Analytics

a) Für unseren Internetauftritt setzen wir Google Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

b) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

c) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Ergänzend können Sie über den nachfolgenden Link das Tracking durch Google Analytics verhindern, indem Sie dadurch ein „Opt-Out-Cookie“ erzeugen, der eine Erfassung Ihrer Daten über Google Analytics unterbindet. Dies funktioniert nur solange, wie der „Opt-Out-Cookie“ auf Ihrem Gerät gespeichert ist.

Sie können Google Analytics hier entsprechend für den Besuch unserer Website unterbinden.

d) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

e) Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

f) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

2. Wix

Wir nutzen für den Betrieb unseres Internetauftritts Elemente des Anbieters Wix. Weitere Informationen zur entsprechenden Datenverarbeitung finden Sie unter https://de.wix.com/about/privacy, dort insbesondere unter Punkt 6.

3. 123formbuilder

Wir nutzen auf dieser Webseite die Funktion des Drittanbieters 123formbuilder (123FormBuilder, Flavia Palace, Vladimirescu n° 10, Ground Floor 300195, Timisoara, Romania, EU). 123formbuilder nutzt für seine Serviceleistungen Amazon AWS Server, die mutmaßlich in den USA lokalisiert sind. D.h. Ihre Dateneingaben werden teilweise auf diesen Amazon AWS Servern verwaltet, verarbeitet und gespeichert. Amazon AWS ist zertifizierter Teilnehmer des EU-US Privacy Shield Frameworks und des Swiss-US Privacy Shield Frameworks. Amazon AWS hat sich dazu verpflichtet, sämtliche von Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) bzw. von der Schweiz erhaltenen personenbezogenen Daten gemäß dem Privacy Shield Framework entsprechend dessen geltenden Prinzipien handzuhaben. Weitere Informationen über das Privacy Shield Framework finden Sie auf der Privacy Shield Liste des US-Handelsministeriums unter https://www.privacyshield.gov/welcome. 123formbuilder stellt seine Serviceleistungen DGSVO-konform bereit und trifft geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter folgenden Links:

Technische und organisatorische Maßnahmen: https://www.123formbuilder.com/how-do-we-handle-service-security/

DSGVO-Compliance: https://www.123formbuilder.com/gdpr-compliance/

Cookie Richtlinie: https://www.123formbuilder.com/cookie-policy/

Nutzen Sie unser Kontaktformular nur, wenn Sie vollständig mit der Datenschutzrichtlinie von 123formbuilder einverstanden sind.

4. Google ReCaptcha

Zum Schutz bei der Übermittlung von Formularen (z.B. Kontaktformular) verwenden wir in ausgewählten Fällen den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google Ireland Limited (Register-Nr.: 368047) Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland). Der Dienst schließt den Versand Ihrer IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere ausführliche Details finden Sie im Datenschutz-Center von Google: http://www.google.de/intl/de/privacy

​V. Erhebung personenbezogener Daten bei der Anmeldung zum Portal PPM sowie im Rahmen dessen Nutzung

Bei der Nutzung unseres Portals PPM erheben wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies für die Durchführung des Vertragsverhältnisses (Nutzung von PPM) notwendig ist. Bei diesen Daten handelt es sich um solche Daten, die Sie selber im Rahmen des Anmeldeprozesses oder bei Nutzung von PPM eingegeben bzw. über die Plattform übermittelt haben. Im Rahmen des für eine Pflegeplatzvermittlung notwendigen Informationsverkehrs sind dies in der Regel die Kontaktdaten des betreffenden Mitarbeiters der Nachsorgeeinrichtung sowie Logdaten im Hinblick auf Ihre/dessen Tätigkeit im Portal (z.B. Zeitpunkt der Anmeldung / Abrufzeit von Benachrichtigungen u.ä.). Ferner werden durch eine Anmeldung und Nutzung der Plattform Logdateien zu dem Benutzer erstellt.

VI. Verarbeitung personenbezogener Daten bei einer Anmeldung zum Netzwerktreffen

Wie verarbeiten die im Rahmen Ihrer Anmeldung zu dem Netzwerktreffen angegebenen personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Netzwerktreffens.

Netzwerktreffen dienen u.a. der Vernetzung und dem Kennenlernen der Mitarbeiter eines  Krankenhauses und der in dessen Region über PPM angeschlossenen Nachsorgeeinrichtungen, zwischen denen eine Pflegeplatzvermittlung erfolgen soll (damit ist keinerlei Exklusivität zur Vermittlung des Pflegeplatzes nur an diese Einrichtungen oder nur durch dieses Krankenhaus verbunden).

Sofern Sie sich nicht schon vor dem Netzwerktreffen bei PPM angemeldet haben, sehen wir Ihre Teilnahme an dem Netzwerktreffen in einem angemessenen Zeitraum nach dem Netzwerktreffen grundsätzlich als ein sich anbahnendes Vertragsverhältnis zur Nutzung von PPM an.

Wir geben den Namen der angemeldeten Nachsorgeeinrichtung und deren angemeldeter Inhaber/Mitarbeiter im Rahmen einer Teilnehmerliste an das betreffende Krankenhaus weiter.

VII. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für den Betrieb unserer Homepage und der dort eingebundenen Dienste ist grundsätzlich Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO (Interessensabwägung) bzw. soweit Sie über etwaige Buttons eine Einwilligung erklärt haben, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Durchführung der Netzwerktreffen sowie für den Betrieb der Plattform PPM ist 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Erlaubnisnorm zur Durchführung und Anbahnung von Vertragsverhältnissen).

VIII. Speicherdauer

Wir speichern Ihre Daten nur so lange, wie dies für die Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erhoben wurden (z.B. zur Durchführung eines Vertragsverhältnisses), erforderlich ist oder sofern wir gesetzlich zur Speicherung verpflichtet sind, insbesondere zur Einhaltung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten. Bei Bestehen eines Vertragsverhältnisses - z.B. Vertrag zur Nutzung von PPM - speichern wir Ihre Daten mindestens bis zur vollständigen Beendigung des Vertrages und darüber hinaus nur, solange uns gesetzliche Aufbewahrungspflichten treffen. Soweit möglich, schränken wir die Verarbeitung personenbezogener Daten ein.  
 

IX. Datenweitergabe

1. Für die Zurverfügungstellung unserer Angebote ist in der Regel die Einschaltung weisungsabhängiger Auftragsverarbeiter erforderlich, wie z. B. von Rechenzentrumsbetreibern, Druck- oder Versanddienstleistern oder sonstiger an der Vertragserfüllung oder unseren Angeboten Beteiligter.

Externe Dienstleister, die in unserem Auftrag Daten verarbeiten, werden von uns sorgfältig ausgewählt und vertraglich streng verpflichtet und insbesondere die Inhalte von Art. 28 DSGVO beachtet und gewahrt. Die Dienstleister arbeiten nach unserer Weisung, was durch strenge vertragliche Regelungen, durch technische und organisatorische Maßnahmen und durch ergänzende Kontrollen sichergestellt wird.

2. Eine Weitergabe der bei Nutzung unseres Webauftritts erlangten Daten erfolgt über Ziff. 1 hinaus in der Regel ausschließlich an die unter III. dargestellten eingebundenen Dienstleister zum Betrieb der Website und darüber hinaus nicht. 

3. Bei Nutzung des Portals PPM erfolgt eine Datenweitergabe über Ziff. 1 hinaus in der Regel ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Vertragsverhältnisses (Vermittlung eines Pflegeplatzes), insbesondere an die betreffenden Einrichtungen des Gesundheitsmarktes. Aktuell erfolgt eine Weitergabe personenbezogener Daten von Inhabern oder Mitarbeitern der Nachsorgeeinrichtungen nur  an die Krankenhäuser, die eine Pflegeplatzanfrage absendenden, wenn der jeweilige Inhaber/Mitarbeiter die Anfrage beantwortet. Eine davon unabhängige Weitergabe personenbezogener Daten, die wir bei der Durchführung des Anmeldeprozesses zu PPM oder der Nutzung von PPM erlangen, erfolgt nicht, dies insbesondere nicht im Rahmen der Weitergabe einer Kontaktliste angeschlossener Nachsorgeeinrichtungen.

Folgen

Kontakt

+49 (0)3661 - 4383478

Adresse

Pflegeplatzmanager GmbH
Am Markt 2
07973 Greiz
Germany

©2018 by Pflegeplatzmanager